Akzeptant


Akzeptant
Ak|zep|tạnt 〈m. 16jmd., der einen Wechsel akzeptiert [<frz. acceptant „annehmend“ <lat. acceptans; zu acceptare „annehmen“]

* * *

Ak|zep|tạnt, der; -en, -en [lat. acceptans (Gen.: acceptantis), 1. Part. von: acceptare, akzeptieren]:
a) (Bankw.) Annehmer, Bezogener eines Wechsels;
b) (bildungsspr.) Empfänger, Aufnehmender.

* * *

Akzeptạnt
 
der, -en/-en, der durch das Akzept zur Bezahlung des Wechsels Verpflichtete.

* * *

Ak|zep|tạnt, der; -en, -en [lat. acceptans (Gen.: acceptantis), 1. Part. von: acceptare, ↑akzeptieren]: a) (Bankw.) Annehmer, Bezogener eines Wechsels; b) (bildungsspr.) Empfänger, Aufnehmender: immer ist einer (= Partner eines Gesprächs) Initiant, der andere A. (Wirkendes Wort 4, 1972, 278 [Zeitschrift]).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akzeptant — Akzeptant, im Wechselverkehr derjenige, der auf einen Wechsel ein Akzept (s. d.) setzt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Akzeptant — Als Bezogener (oder Trassat) wird im Geschäftsleben jene Person bezeichnet, die einen Geldbetrag bezahlen soll, über den ein Wechsel oder ein Scheck ausgestellt ist. Inhaltsverzeichnis 1 Wechsel 2 Scheck 3 Rechtsgrundlage 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Akzeptant — Ak|zep|tạnt 〈m.; Gen.: en, Pl.: en〉 jmd., der einen Wechsel akzeptiert, Bezogener [Etym.: <frz. acceptant, Part. Präs. zu accepter »annehmen« <lat. acceptare] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Akzeptant — Annehmer; Bezogener eines gezogenen Wechsels, der durch die Annahme (⇡ Akzept) zum Hauptschuldner wird …   Lexikon der Economics

  • Akzeptant — Ak|zep|tant der; en, en <aus lat. acceptans, Gen. acceptantis, Part. Präs. von acceptare, vgl. ↑akzeptieren>: 1. der durch das Akzept (1) zur Bezahlung des Wechsels Verpflichtete (der Bezogene). 2. Empfänger, Aufnehmender …   Das große Fremdwörterbuch

  • Akzeptant — Ak|zep|tạnt, der; en, en (Bankwesen der zur Bezahlung des Wechsels Verpflichtete; Bezogener) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Akzeptantin — Ak|zep|tạn|tin, die; , nen: w. Form zu ↑ Akzeptant. * * * Ak|zep|tạn|tin, die; , nen: w. Form zu ↑Akzeptant …   Universal-Lexikon

  • Bezogener — (oder Trassat) ist der aus einem Wechsel oder einem Scheck zur Zahlung verpflichtete Schuldner. Wechsel Bei einem Wechsel ist die Anerkennung der Schuld durch das Akzept, die üblicherweise quer angebrachte Unterschrift auf der Urkunde, auf der… …   Deutsch Wikipedia

  • Trassat — Als Bezogener (oder Trassat) wird im Geschäftsleben jene Person bezeichnet, die einen Geldbetrag bezahlen soll, über den ein Wechsel oder ein Scheck ausgestellt ist. Inhaltsverzeichnis 1 Wechsel 2 Scheck 3 Rechtsgrundlage 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Akzept — (lat., »angenommen«), die auf einen gezogenen Wechsel (Tratte) gebrachte Erklärung des Bezogenen (Trassaten), bez. auch des Notadressaten, daß er den in dem Wechsel enthaltenen Zahlungsauftrag annehme (»akzeptiere«). Der Bezogene wird dadurch als …   Meyers Großes Konversations-Lexikon